Vortrag Rehkitzrettung an der Landwirtschaftsschule Tamsweg

Der Biosphärenpark Lungau hat uns zu einem Vortrag an der Landwirtschaftlichen Fachschule in Tamsweg eingeladen. Wir stellten die Rehkitzrettung, wildbiologisches sowie meteorologisches Hintergrundwissen und unser Konzept des Mehrfacheinsatzes des Copters bei der Kitz- und Bergrettung vor. Im praktischen Teil führten wir mit Vertretern der Jägerschaft Lungau, der Gemeinde Tamsweg sowie Lehrern und Schülern der LFS Tamsweg die Ortung und Bergung von Rehkitzen (Ersatzwärmflaschen) durch.


Das Verhalten von Rehgeiß und Kitzen beschreibt Irmgard Wimmer

Manfred Schwaiger erörtert technische Grundlagen des nötigen Equipments

Hansjörg Gschwendtner erklärt die Funktionsweise der Wärmebildkamera

Aufmerksame Teilnehmer am Vortragsabend

Vorbereitungen: Check von Funkgeräten und Headsets

Blick auf den Kontrollbildschirm - und unten: Wärmebild geortet


"Kitz" geborgen

40 Ansichten